Fahrradstadt statt Fahrrad?

Um wieder Fahrradstadt zu werden, werden wild Fahrradstreifen durch die Stadt Donauwörth gemalt. Die viel befahrene Nürnberger Straße ist leider zu klein und so sehen das auch die Panzerfahrer. Kann man so machen… oder die Innenstadt wird endlich verkehrsberuhigt? So lange geben wir uns den Adrenalinkick, um unser Leben zu radeln.

Wohngebiete raus!

Eines ist völlig klar, Transportwege sind wichtig. Umso ärgerlicher ist es für die Gewerbetreibenden, wenn sich Anwohner der B25 in Möttingen für eine Umgehung stark machen. Auch für den Bürgermeister ein Ärgernis. Das grenzt schon an Sozialismus, wenn man die Gesundheit des Menschen über die Wirtschaftskraft stellt.

Möttinger Wohngebiete müssen raus aus der Infrastruktur! Eine Gewerbeinitiative die sich bereits damit beschäftigt, wie man die B25 über die Anwohner-Grundstücke hinweg verbreitert. Schließlich bedeutet Emissionsschutz die Emission zu schützen.

Demorede 17.10.2020 „Gemeinsam Rechte einschränken“

Die gute Nachricht ist, Rechte sieht man seltener in Springerstiefeln auf der Straße. Die schlechte Nachricht ist, sie tragen jetzt Lederhalbschuhe in den Parlamenten. Aus „Ausländer raus“ wurde „das wird man ja noch sagen dürfen“. Aus „ich bin stolzer Nationalsozialist“ wurde „wir sind die Opfer“. Deswegen sind Rechte nicht weniger demokratie- und menschenfeindlich. Darum muss die Mehrheit aufstehen und Rechte aktiv bekämpfen, denn wir wissen, wie es ausgeht, wenn sie wieder nur zusieht. Die Mehrheit sind wir: BIPOC, Transgender, Progressive, Geflüchtete, Migranten, eine Mehrheit die entschieden hat, nicht aus Arschlöchern zu bestehen.

Da Covid-19 womöglich tödlicher ist als der Rechtsradikalismus, wurde die Demo verständlicherweise abgesagt. Grüße gehen raus an den KV Augsburg.

EkelhAfD Martin Sichert in 1933

Die zum Teil Masken-verweigerende AfD ist schon so verzweifelt, dass sie den Umgang der Pandemie mit der Machtergreifung der Nationalsozialisten gleichsetzt. Und wenn man dann auch noch den demokratischen Sozialismus mit der Herrschaft der DDR vergleicht, ist man sicher bei Bernd Höcke in den Geschichtsunterricht gegangen. Es ist zwar Eurer Wohlstand, den ihr zu schützen gedenkt, aber nicht der Grund warum Menschen ohne Wohlstand die AfD wählen. Dass sich darüber hinaus die AfD nicht an Regeln hält, die sie „schwachsinnig“ findet, erklärt auch die ganzen verurteilten Straftäter in deren Partei, die jetzt von Freiheit und Wohlstand palavern und auch noch eine Pandemie politisch instrumentalisiert. Auf das Niveau können wir uns nicht mal mit aller Mühe runter saufen, schlimm!

Kronensportsaal

Bei Bauarbeiten wurde unterhalb des Innenstadtgebiets von Oettingen ein Bunkersystem entdeckt, das laut Esoterikprofessor Dr. Hans Peter vermutlich von Reptiloiden zur Adrenochromgewinnung genutzt wurde. Zentrum des unterirdischen Tunnelkomplexes scheint der Oettinger Kronensaal zu sein. Es wird nun geprüft, ob die Geheimgänge noch nutzbar sind. Da in Oettingen das gesamte Geld in den Kronensaal fließt statt in die Turnhalle, gibt es bereits Planungen ab 2022 den Sportunterricht der Grund- und Mittelschule in den Kronensaal zu verlegen. Zudem soll auch das AEG sowie die neue Montesorri-Schule an das Zugangssystem angeschlossen werden. Die Turnhalle könnte dann auch ohne Probleme als Herberge für einreisende Gäste aus Moria genutzt werden.

MH