EkelhAfD Martin Sichert in 1933

Die zum Teil Masken-verweigerende AfD ist schon so verzweifelt, dass sie den Umgang der Pandemie mit der Machtergreifung der Nationalsozialisten gleichsetzt. Und wenn man dann auch noch den demokratischen Sozialismus mit der Herrschaft der DDR vergleicht, ist man sicher bei Bernd Höcke in den Geschichtsunterricht gegangen. Es ist zwar Eurer Wohlstand, den ihr zu schützen gedenkt, aber nicht der Grund warum Menschen ohne Wohlstand die AfD wählen. Dass sich darüber hinaus die AfD nicht an Regeln hält, die sie „schwachsinnig“ findet, erklärt auch die ganzen verurteilten Straftäter in deren Partei, die jetzt von Freiheit und Wohlstand palavern und auch noch eine Pandemie politisch instrumentalisiert. Auf das Niveau können wir uns nicht mal mit aller Mühe runter saufen, schlimm!

Dieser Beitrag wurde unter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.