Gebärmütter entstaatlichen!

Der Staat ist offensichtlich Hauptanteilseigner an den hiesigen Gebärmüttern. Allerdings haben unsere Recherchen ergeben, dass Gebärmütter in den meisten Fällen von Frauen umgeben sind. Die haben zwar kein Recht über die Austragung eines Dings zu entscheiden, aber besitzen alle damit einhergehenden Pflichten.

Laut CDU/CSU sollen die Schulen offen bleiben, weil Kinder die Eltern vom Arbeiten abhalten. Gute Bildung kann ja hier nicht der Grund sein, wenn das Covid19-Abwehr-Fenster nicht einmal aufgeht. Dieser Partei ist ein Kind so lange wichtig, bis es dann aus der Gebärmutter ist. Zwischen Geburt und Letztwähler-Alter gehört der Mensch nämlich nicht zur Zielgruppe der CDU/CSU.

Dieser Beitrag wurde unter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.