Kronensportsaal

Bei Bauarbeiten wurde unterhalb des Innenstadtgebiets von Oettingen ein Bunkersystem entdeckt, das laut Esoterikprofessor Dr. Hans Peter vermutlich von Reptiloiden zur Adrenochromgewinnung genutzt wurde. Zentrum des unterirdischen Tunnelkomplexes scheint der Oettinger Kronensaal zu sein. Es wird nun geprüft, ob die Geheimgänge noch nutzbar sind. Da in Oettingen das gesamte Geld in den Kronensaal fließt statt in die Turnhalle, gibt es bereits Planungen ab 2022 den Sportunterricht der Grund- und Mittelschule in den Kronensaal zu verlegen. Zudem soll auch das AEG sowie die neue Montesorri-Schule an das Zugangssystem angeschlossen werden. Die Turnhalle könnte dann auch ohne Probleme als Herberge für einreisende Gäste aus Moria genutzt werden.

MH

Dieser Beitrag wurde unter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.